• Mi. Okt 27th, 2021

Gartenarbeit 101: Anfangen mit der Gartenplanung

Jan 23, 2020
Bild gartenarbeit 101 anfangen mit der gartenplanung garten

Die Planung Ihres Gartens muss keine Mammutaufgabe sein. Nutzen Sie diese Ideen zur Gartenplanung, um die Gartenplanung zu einem angenehmen Teil Ihres Tages zu machen. Sie werden Ihnen auch dabei helfen, mehr darüber zu erfahren, wie Sie den Garten Ihrer Träume planen und Ihren Garten zum Leben erwecken können. Kennen Sie Ihren Standort Denken Sie über Ihren Standort nach, bevor Sie anfangen zu graben. Sie können einen Garten nicht planen, wenn Sie Ihren Standort nicht gut genug kennen, um zu wissen, was funktioniert und was nicht. Ihren Standort zu verstehen, ist ein wichtiger erster Schritt bei der Gartenplanung, der ohne harte Arbeit nicht möglich ist. Holen Sie sich Backyard Gardening Kits von zu Hause Gartenläden sind großartige Orte, um neue Gartenplanung Lieferungen zu kaufen. Sie können Kataloge durchblättern, um ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Arten von Saatgut beliebt sind und welche Arten von Gärtnern Sie ansprechen wollen. Wenn Sie bestimmte Arten von Samen benötigen, gibt es immer Gartengeschäfte, die Spezialsamen verkaufen, und Sie können auch Gärtner fragen, wo sie ihre Lieblingssamen oder -pflanzen für den Garten her haben.

Legen Sie einen Plan fest Machen Sie eine Liste, was Sie in Ihrem Garten tun möchten, und entscheiden Sie, wann jede Phase der Bepflanzung stattfinden soll. Wollen Sie den Garten nach dem Regen säen? Wie wäre es, wenn Sie bis zum nächsten Frühjahr warten? Wenn Sie denken, dass Sie Ihre Meinung in der Zukunft ändern könnten, notieren Sie diese Punkte in Ihrem Kalender, damit Sie sich daran erinnern können und darauf vorbereitet sind, wenn sie auftauchen. Brainstorming Ihrer Ideen Dies ist ein wichtiger Teil der Gartenplanung: frische, neue Bepflanzungsideen zu entwickeln. Sie können sich in Ihrem Garten umsehen und interessante Pflanzen und Blumen finden, aber die besten Ideen kommen von Ihren eigenen persönlichen Beobachtungen. Sind Ihnen Pflanzen oder Blumen aufgefallen, von denen Sie gerne mehr anbauen würden?Verwenden Sie einen Gartenplan Wenn Sie mit der Planung beginnen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie einen schriftlichen Plan haben, dem Sie folgen können. Wenn Sie noch keinen Gartenplan haben, beginnen Sie noch heute mit der Planung, indem Sie das Layout Ihres Gartens skizzieren. Beginnen Sie mit einfachen Dingen, wie z. B. der Entscheidung, wo Sie Kräuter, Blumen und Gemüse anpflanzen möchten, und arbeiten Sie sich zu komplizierteren Projekten vor, wie z. B. dem Bau eines Gartenhauses oder eines Gemüsegartenanbaus an Ihr Haus. Wenn Sie mit der Planung beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie Dinge wie Ihr Klima, die lokale Niederschlagsmenge, die Sonneneinstrahlung, die Bodenbeschaffenheit und den verfügbaren Platz für die Bepflanzung berücksichtigen. Berücksichtigen Sie alle aktuellen oder zukünftigen Wetterbedingungen, besonders wenn Sie einen Umzug planen (auch wenn es nur ein paar Meter sind).

Fangen Sie klein an Wenn Sie die Gartenplanung von Grund auf neu angehen wollen, fangen Sie klein an. Versuchen Sie, zuerst an die kleinen Gartenarbeiten zu denken, die Sie rund um Ihr Haus erledigen können. Pflanzen Sie z. B. Kräuter in einen Blumenkasten oder in den Boden zwischen Ihrer Veranda und Terrasse, wenn möglich. Wenn Sie Ihre Hände nicht nass machen können, versuchen Sie zumindest, Ihren Garten zu planen, damit Sie wissen, was Sie säen müssen, denn das ist eine große Hilfe bei der Planung Ihres nächsten Schritts. Legen Sie ein Budget fest Wenn Sie gerade erst anfangen, ist es eine gute Idee, ein Budget festzulegen, bevor Sie beginnen, nur um sicherzustellen, dass Sie es nicht überschreiten. Sie müssen sich im weiteren Verlauf nicht an dieses Budget halten, aber es ist eine gute Idee, ein Gefühl dafür zu haben, was Sie ausgeben können, bevor Sie mit der Planung des nächsten Jahres beginnen. Gartenarbeit macht süchtig, aber nicht annähernd so süchtig wie Essen! Stellen Sie einfach sicher, dass Sie es sich im nächsten Jahr wirklich leisten können, sich um Ihren Garten zu kümmern. Es gibt viele großartige Ressourcen, die Ihnen helfen, mit einem Budget zu beginnen, und es gibt auch viele Gartenpläne, die Sie nicht einen Arm und ein Bein kosten werden.

Diese Website benutzt Cookies.
Akzeptieren
Nur notwendige Cookies